Sie sind hier: Aktuelle Rechtssprechungen und Informationen zu Mietrecht Rechtsschutz im Mietverhältnis

Bevölkerungsprognose für Berlin

„Berlin erlebt eine dritte Gründerzeit“


Der Stadtentwicklungs- und Umweltsenator hat in Zusammenarbeit mit dem Amt für Statistik Berlin-Brandenburg eine neue Prognose für die Jahre 2015 – 2030 beschlossen.

Berlins Bevölkerung wächst bis 2030 um etwa 7,5 % auf 3,828 Mio. Menschen.

Dieses anhaltende Wachstum erfordert ein Mehr in fast allen Bereichen des städtischen Lebens, erklärte Senator Geisel. Eines der dringendsten Probleme ist die Schaffung von neuem Wohnraum.
Ganz besonders ist der Fokus hierbei auf ein beschleunigtes Bauen zu richten und die baurechtlichen Grundlagen in der Weise zu ändern, dass das Bauen in unserer Stadt erleichtert wird.

Im Bereich Wirtschaft, Bildung und Verwaltung werden viel mehr Fachkräfte benötigt und die Nachfrage nach Kitas, Schulen und Turnhallen sowie Krankenhaus- und Pflegeeinrichtungen wird enorm steigen.

So steigt die Zahl der Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren um gut 15 %.

Die Zahl der erwerbstätigen Menschen zwischen 18 und 65 Jahren bleibt in etwa stabil.

Die Zahl der älteren Menschen ab 65 Jahren wird ca. um 25 % , die Zahl der hochbetagten mit 80 Jahren und älter sogar um etwa 62 % steigen.

Unabhängig davon wird hinsichtlich des Flüchtlingszuwachses bis 2020 eine weitere Steigerung der Bevölkerungszahl auf bis zu 3,846 - 3,926 Mio. Menschen angenommen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie direkt unter:
www.stadtentwicklung.berlin.de

Zurück

Vorstand | Sitemap | Impressum