Sie sind hier: Aktuelle Rechtssprechungen und Informationen zu Mietrecht Rechtsschutz im Mietverhältnis

Bundeskartellamt prüft Berliner Wasserbetriebe

Der Bundeskartellamts-Chef Mundt äußerte im Tagesspiegel-Interview, dass die Rückzahlung der Berliner Wasserbetriebe an ihre Kunden überprüft werde.

Im letzten Jahr wurde durch das Bundeskartellamt entschieden, dass die Preise der Berliner Wasserbetriebe zu hoch sind und verpflichtete das Unternehmen zu einer Tarifsenkung.

Die Berliner Wasserbetriebe würden allein dieses Jahr über 60 Mio. € an ihre Kunden zurückerstatten. Er sagte hierzu gegenüber dem Tagesspiegel: „Das ist nicht wenig. Ob damit unsere Preissenkungsverfügung hundertprozentig umgesetzt wurde, prüfen wir gerade.“

Das Unternehmen geht gerichtlich gegen die Entscheidung des Bundeskartellamts vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf vor. Das Ende des Prozesses werde nach Ostern erwartet, man zeigt sich optimistisch.

Zurück

Vorstand | Sitemap | Impressum